Anreise mit der Bahn zu Pfingsten an die Saale-Weinmeile

Beide Endpunkte der Weinmeile sind mit der Bahn gut zu erreichen. Nutzen Sie das Angebot der Regionalexpress-Züge (RE und SE) aus Leipzig, Halle, Erfurt, und Saalfeld nach Naumburg und nach Bad Kösen. Abellio (Burgenlandbahn) bedient das Weindorf Roßbach stündlich und fährt bis in den späten Abend zwischen Naumburg und Karsdorf. Zwischen Karsdorf und Wangen besteht Schienenersatzverkehr.

Autoanreise zu Pfingsten an die Saale-Weinmeile

  • Autobahn A9, Abfahrt Naumburg, Richtung Naumburg fahren, in Naumburg entweder
    Richtung Freyburg (B 180) bis Roßbach zum Weinmeilebeginn in Roßbach, oder
    Richtung Bad Kösen (B 87) bis Bad Kösen zum Weinmeilebeginn Bad Kösen
  • Autobahn A4, Abfahrt Apolda, Richtung Apolda auf der B 87 bis nach Bad Kösen fahren zum Weinmeilebeginn Bad Kösen.

In diesem Jahr gibt es eine Baustelle auf der B 180 zwischen Naumburg und Roßbach, die auch über Pfingsten eine Vollsperrung nach sich zieht. Aus Richtung Freyburg ist Roßbach problemlos zu erreichen. Die Umleitung aus Naumburg erfolgt über die Henne.

Shuttlebus zwischen den Enden der Meilenstrecke

Um schneller von einem Ende der Meile zum Anderen zu gelangen, haben wir einen Bus-Shuttle-Verkehr eingerichtet.

Die Haltestellen und Abfahrtszeiten können sie in unserem Flyer nachlesen. Diesen können Sie sich nach Veröffentlichung hier herunterladen.

Shuttle-Bus Roßbach - Bad Kösen Bahnhof und umgekehrt:

Die Busse pendeln am Sa. & So. zwischen 10 und 22 Uhr stetig hin und her.

Die Shuttle-Busse halten ausschließlich in Roßbach und Bad Kösen Bhf. ohne Zwischenhalt! Tickets sind an den jeweiligen Haltestellen erhältlich.

Parken

Die Organisatoren der Pfingstveranstaltung versuchen jede zur Verfügung stehende Fläche zum Parken bereit zu stellen. Parken ist deshalb nur auf den dafür ausgewiesenen Flächen erlaubt. Begrenzte Parkmöglichkeiten bestehen an allen Zufahrtsstraßen, auch von Schulpforte Richtung Bahnschranken. Sie haben von hier einen kurzen Zugang zur Weinmeilenstrecke.

Das Befahren und das Parken zu Pfingsten auf der Weinmeile ist im Interesse der vielen Wanderer nicht gestattet. Nutzen Sie deshalb auch etwas entferntere Parkmöglichkeiten in Naumburg und Bad Kösen und kommen dann mit den Nahverkehrsmitteln zur Weinmeilenstrecke.
Bitte beachten Sie unbedingt die Parkverbotszonen an den Zufahrtsstraßen. Die Zufahrt von Rettungsfahrzeugen muss immer gesichert sein.
Falsch parkende Fahrzeuge werden auf staatliche Parkplätze umgesetzt, also kostenpflichtig abgeschleppt.
Im Interesse der Sicherheit der Gäste und der Anwohner befürworten wir dies als Organisatoren ausdrücklich. Das wurde auch noch einmal in einer gemeinsamen Sicherheitsberatung mit der Stadt Naumburg und der Polizei bekräftigt.